Friedensnetz Baden-Württemberg
22.9.2018

Hinweis:

Hier im Archiv finden Sie alle Artikel, die wir bisher in der Rubrik "Aktuell" veröffentlicht haben.

Blättern Sie bitte mit den Pfeilen oder direkt mit den "Seitenzahlen" durch die Archivseiten.

Aktuell

24.03.2016

Pressemitteilung

Grenzen öffnen für Menschen, Grenzen schließen für Waffen!

Ostermärsche in Stuttgart und Baden-Württemberg

Kriege, immer neue Kriegseinsätze und Kriegsunterstützung, Waffenlieferungen und eine Politik der Industriestaaten, die keinerlei Bereitschaft und Phantasie aufbringt, die vielen Konflikte und Probleme mit friedlichen politischen Mitteln zu lösen, sind nach Auffassung der Friedensbewegung die Hauptursache für Tod und Elend in den Konfliktgebieten, die Hundertausende zur Flucht aus ihrer Heimat zwingen.

mehr...

14.02.2016

Lange vergriffen -jetzt wieder neu

Pace-Fahne „N0 T0 NATO“

unentbehrlich bei jeder Friedensaktion!

mehr...

05.02.2016

Aufruf

Ostermarsch 2016

Der Ostermarsch findet am Karsamstag, den 26. März in Stuttgart statt und beginnt um 12 Uhr beim Karrierezentrum der Bundeswehr

Heilbronnerstr. 188 U-Haltestelle Löwentorbrücke, U 6, U7, U 15 vom Hauptbahnhof Richtung Gerlingen, Mönchfeld, Stammheim

Wir bitten Euch nun darum, zu prüfen, ob Eure Gruppe oder Organisation oder Ihr als Einzelperson, den Aufruf zum Ostermarsch unterstützen wollt.

mehr...

29.11.2015

Pressemitteilung des Bundesausschusses Friedensratschlag

Keine Bundeswehr-Beteiligung am „War on Terror“!

Für eine politische Lösung! Völkerrecht nicht aushöhlen!

Bundesausschuss Friedensratschlag ruft zu Aktionen auf!

Berlin, Frankfurt am Main, 27. November 2015 - Anlässlich der Ankündigung der Bundesregierung militärisch in den Anti-Terrorkrieg gegen den „Islamischen Staat“ (IS) eingreifen zu wollen, erklärten die Sprecher des Bundesausschusses Friedensratschlag Lühr Henken und Anne Rieger in einer ersten Stellungnahme:

mehr...

01.10.2015

am 27. September starb Peter Strutynski

In memoriam Peter Strutynski

Nachruf von Prof. Werner Ruf

Die Trauerfeier findet am Freitag, dem 9. Oktober 2015, um 12.15 Uhr  in der Kapelle des Westfriedhofes Kassel, Heinrich-Schütz-Allee, statt. Die anschließende Urnenbeisetzung wird  ausschließlich im engsten Familien- und Freundeskreis stattfinden.  

Peter Strutynski wurde im Mai 1945 in einem Flüchtlingslager in der Nähe von Salzburg geboren. Seine Familie stammte aus Czernowitz in der Bukowina in der westlichen Ukraine. Er studierte und promovierte in Politikwissenschaft an der Universität München. Seit 1977 bis zu seinem Eintritt in den Ruhestand vor fünf Jahren war er wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Universität Kassel.

mehr...

03.09.2015

AntiKriegstag im Markgräflerland 2015

Bereit für den Frieden!

Trotz Regen, Abkühlung und alledem trafen sich Menschen aus der Friedens- und Gewerkschaftsbewegung, aus Kirchen und politischen Parteien am Dienstag in Neuenburg, um zum AntiKriegstag 2015 ihre Forderungen zu bekräftigen: Beendet die Kriege, den Hass, die Gewalt. Bereit für den Frieden!

mehr...

28.04.2015

Presseinformation

"Blumen für die Kinder"

70. Jahrestag der Befreiung von Faschismus und Krieg

8. Mai 2015

Friedensrat Markgräflerland

mehr...

08.04.2015

Reden und Videolinks

Ostermarsch Stuttgart 2015

Das war der Ostermarsch in Stuttgart: hier die Reden und Links zu Videoberichten

mehr...

07.04.2015

Ostermarsch 2015 in Müllheim

Es ist an der Zeit. Eine Welt in Frieden!

Presseinformation mit der Bitte um Veröffentlichung

400 Demonstrantinnen bekräftigen: Es ist an der Zeit. Ein Welt in Frieden!

mehr...

07.04.2015

Kriegstadt-Mannheim-NEIN!

Für Frieden und Abrüsten

Sie treten für Frieden auf der ganzen Welt ein: die Ostermarschierer. Insbesondere fordern sie in Mannheim, dass die von den US-Amerikanern genutzten Coleman Barracks im Rahmen der Konversion zur friedlichen Nutzung freigegeben wird.

mehr...

© Friedensnetz Baden-Württemberg
Bankverbindung

Rechnungen und Spenden: Sonderkonto Friedensnetz Paul Russmann Nr. 65 20 706 Postbank Stuttgart BLZ 600 100 70 Bad.-Württ - IBAN DE 52 6001 0070 0006 5207 06, BIC PBNKDEFFXXX.

Abo-Gebühren, Spenden (Spendenquittung am Jahresende): Förderverein Frieden Nr. 1963 74 704, Postbank Stgt. BLZ 600 100 70 - IBAN DE 32 6001 0070 0196 3747 04, BIC PBNKDEFF oder Konto-Nr. 563 131 004, Cannstatter Volksbank BLZ 600 904 0 - IBAN DE 95 6009 0100 0563 1310 04, BIC VOBADESSXXX