Friedensnetz Baden-Württemberg
15.10.2016
Lebenshaus Schwäbische Alb

Tagung 2016: „We shall overcome!“ 15. und 16. Oktober

Gewaltfrei aktiv für die Vision einer Welt ohne Gewalt und Unrecht.

Drei biographische Zugänge

Samstag, 15. Oktober 2016, 10 Uhr

Gammertingen

Anmeldeschluss für unsere Tagung 5. Oktober 2016

Unterstützende Organisationen: Aktion Selbstbesteuerung / Aktionsgemeinschaft Dienst für den Frieden (AGDF) / Attac Reutlingen / Biberacher Friedensbündnis / Bund für Soziale Verteidigung / Deutsche Friedensgesellschaft - Vereinigte KriegsdienstgegnerInnen (DFG-VK) Baden-Württemberg / Die AnStifter / Eine Welt Verein Reutlingen e.V. / Elektrizitätswerke Schönau / Entwicklungspädagogisches Informationszentrum (EPiZ), Reutlingen / Evangelische Kirchengemeinde Gammertingen / Forum Friedensethik (FFE) in der Ev. Landeskirche in Baden / Friedensinitiative Konstanz / Friedensnetzwerk Balingen / Friedenswerkstatt Mutlangen e.V. / Internationale Erich-Fromm-Gesellschaft / Internationaler Versöhnungsbund, deutscher Zweig / Internationaler Versöhnungsbund, österreichischer Zweig / IPPNW - Deutsche Sektion der Internationalen Ärzte für die Verhütung des Atomkrieges - Ärzte in sozialer Verantwortung / Keine Waffen vom Bodensee (KWvB) e.V. / Komitee für Grundrechte und Demokratie / Kooperation für den Frieden / Offene Kirche Württemberg / Ohne Rüstung Leben / pax christi Diözesanverband Freiburg / pax christi Diözesanverband Rottenburg-Stuttgart / PLÄDOYER für eine ökumenische Zukunft / Pro Oekumene - Initiative in Württemberg / RüstungsInformationsBüro (RIB e.V.), Freiburg / Ulmer Ärzteinitiative, IPPNW / Weltladen Gammertingen


15. Oktober 2016 in Gammertingen 10:00 bis 18:30 Uhr Tagung + 20.00 Uhr Hellmut G. Haasis erzählt verschwiegene Freiheitsgeschichten

16. Oktober 2016 in Grafeneck: 10:00 bis 12:00 Uhr Führung in der Gedenkstätte Grafeneck + bis ca. 15:00 Uhr Wanderung zum Gestüt Marbach

Eine Teilnahme ist sowohl an allen Veranstaltungsangeboten möglich, ebenso aber auch nur an einzelnen Elementen

Programm Samstag, 15. Oktober 2016

10.00 Uhr Begrüßung

Musikalische Einstimmung (Bernd Geisler und Gabriele Lang) 10.25 Uhr Aktiv für soziale Gerechtigkeit, Frieden und Ökologie: Lebenshaus Schwäbische Alb Michael Schmid / Katrin Warnatzsch 10.55 Uhr „Gewalt hat keine Zukunft“ Sonnhild Thiel 12.30 Uhr Mittagessen und wer möchte, Spaziergang zum Lebenshaus 14.15 Uhr Musikalische Einstimmung (Bernd Geisler und Gabriele Lang) 14.30 Uhr „Friede durch gerechte Entwicklungspolitik“ Werner Gebert 16.00 Uhr Kaffeepause 16.35 Uhr Musikalische Einstimmung (Bernd Geisler / Gabriele Lang) 16.45 Uhr „Nur wer selbst handelt, kann etwas ändern“ Ursula Sladek 18.15 Uhr

Abschluss der Tagung Abendessen

Die Tagung wird moderiert von:  Axel Pfaff-Schneider und  Katrin Warnatzsch

© Friedensnetz Baden-Württemberg